Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

„Armut wird vererbt“: Fachleute diskutierten auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung über das Thema Gerechtigkeit

Die einen besitzen Milliarden, die anderen besitzen nichts - ist das noch gerecht? Unter dem Motto „Die neue UmFAIRteilung - wieviel Gerechtigkeit braucht unsere Gesellschaft?“ diskutierten darüber vier Fachleute gestern Abend im Laatzener Erich-Kästner-Schulzentrum - unter ihnen die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann. Eingeladen hatte das Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung Niedersachsen. mehr...

 
 

Lesemann: Rot-grüne Koalition gibt Geld für preiswerte Studenten-Wohnungen

Mit sieben Millionen Euro aus dem Etat der politischen Liste der Regierungskoalition können 2017/2018 in Niedersachsen an vier Standorten insgesamt 320 neue Plätze in Studentenwohnheimen gebaut werden: „Damit schaffen wir weitere bezahlbare Wohnungen für Studierende mit kleinem Budget an den Uni- und FH-Standorten Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück“, sagt Dr. Silke Lesemann, hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion. mehr...

 
 

Veranstaltung zum Thema Gerechtigkeit in Laatzen - Lesemann hält Impulsreferat

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt unter dem Motto "Die neue UmFAIRteilung - wieviel Gerechtigkeit braucht unsere Gesellschaft?" zu einer Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 21. Juni, in Laatzen ein. Die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann wird ein Impulsreferat
halten. mehr...