Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Nach Gespräch mit Sehnder Bürgerinitiative: Umweltministerium beantwortet Fragenkatalog zur geplanten Einleitung von Asse-Salzlauge - strenge Trinkwassergrenzwerte sollen angewendet werden

Wie hoch ist der tatsächliche Grenzwert der Laugen, wie kann sichergestellt werden, dass keine anderen Wässer aus der Asse in das stillgelegte Sehnder Bergwerk Friedrichshall eingeleitet werden, und lässt sich eine Gesundheitsgefährdung ausschließen? Diese und 13 weitere Fragen der örtlichen Bürgerinitiative „Assewasser-nein-Danke“ hat das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz in einem Schreiben an die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann beantwortet. mehr...

 
 

SPD-Fraktion wählt neuen Vorstand: Dr. Silke Lesemann wird stellvertretende Fraktionsvorsitzende und bleibt Sprecherin für Wissenschaft und Kultur

Die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann wurde gestern Nachmittag in einer Fraktionssitzung der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion von den Abgeordneten ihrer Fraktion mit einem Ergebnis von 83,6 Prozent zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. mehr...