Dr. Silke Lesemann beim Vorlesetag zu Gast in der AWO Kita Lange Weihe in Laatzen

Dscf7836
 

Dr. Silke Lesemann mit der blauen Gruppe der AWO Kita Lange Weihe

 

So sehr er sich bemühte wie die anderen zu sein, Irgendwie Anders war irgendwie anders. Deswegen lebte er auch ganz allein auf einem hohen Berg und hatte keinen einzigen Freund. Bis eines Tages ein seltsames Etwas vor seiner Tür stand. Das sah ganz anders aus als Irgendwie Anders, aber er behauptete, genau wie er zu sein.

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages las die SPD-Landtagsabgeordnete in der AWO-Kita Lange Weihe den Kindern aus dem preisgekrönten Bilderbuch mit dem Titel „Irgendwie anders“ von Kathryn Cave vor. Der Vorlesetag passte gut in das Programm der AWO-Kita, die Freude am Vorlesen fördert.

Regelmäßig nutzt Lesemann den bundesweiten Vorlesetag und besucht aus diesem Anlass Kindergärten und Schulen. „Den Vorlesetag plane ich in meinem Kalender fest ein. Die Lust auf das Lesen und Zuhören zu wecken, ist wichtig.
Dabei helfe ich gern mit. Außerdem macht der Tag richtig Spaß. Es ist schön, dass an diesem Tag das Buch als interessantes Medium wieder besonders in den Vordergrund des Alltags gerückt wir“, so Lesemann.

Bereits zum neunten Mal hat die ganzjährige Initiative „Wir lesen vor“, von der Stiftung Lesen und DIE ZEIT gemeinsam mit dem Hauptpartner Deutsche Bahn, den bundesweiten Vorlesetag initiiert. Die Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor.