Nachrichten

Auswahl
Dscf7435
 

Kostenkontrolle bei Leuphana-Bau – SPD will Auskunft über Auswirkungen für Forschung und Lehre

Die Kosten für den Neubau des Hörsaalgebäudes an der Universität Leuphana in Lüneburg werden künftig umfassend kontrolliert. "Die Einrichtung eines Controlling-Beirates beim Stiftungsrat ist ein wichtiger Schritt, um weitere Kostensteigerungen zu vermeiden", erklärt dazu die hochschulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Silke Lesemann. mehr...

 
660px X500 Lesemann Silke 129 Icv2
 

Kosten bei Leuphana dürfen nicht weiter in die Höhe schnellen – Bericht abwarten

Die Universität „Leuphana“ in Lüneburg darf bei den Kosten keine Dauerbaustelle werden. Das erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete und Wissenschaftsexpertin Dr. Silke Lesemann. „Bisher haben wir nur Spekulationen darüber, dass der Neubau des Hörsaalgebäudes 90 Millionen Euro kosten könnte. Bisher liegen weder der Bericht des Landesrechnungshofes noch eine Berechnung der Oberfinanzdirektion zu den Baukosten vor.“
mehr...

 
Foto _betriebspraktikum Jana Pietuszko
 

Praktikum im Plenarsaal

Während eines zweiwöchigen Betriebspraktikums konnte Jane Pietuszko von der Kooperativen Gesamtschule Sehnde einen Einblick in die Arbeit der Landtagsabgeordneten Dr. Silke Lesemann gewinnen.
Begonnen hat ihr Praktikum mit einer großen Führung durch den Landtag, wo sie während des Praktikums viele Stunden mit der Landtagsabgeordneten an Fraktionssitzungen und Ausschusssitzungen teilnahm. mehr...

 
Go.jpg
 

Studiengebühren abgeschafft – mehr Bildungsgerechtigkeit in Niedersachsen

Mit der Mehrheit der Regierungskoalition hat der Landtag Niedersachsen heute, Dienstag, die Studiengebühren an den niedersächsischen Hochschulen zum Wintersemester 2014/2015 abgeschafft. Damit löst die Regierungskoalition aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen eines der zentralen Wahlversprechen aus dem Landtagswahlkampf ein.
mehr...

 
660px X500 Lesemann Silke 129 Icv2
 

Studiengebühren in Niedersachsen zum Wintersemester 2014/2015 abgeschafft

Der Ausschuss für Wissenschaft und Kultur hat heute mit Rot-Grüner Mehrheit beschlossen:
Die Studiengebühren an den niedersächsischen Hochschulen werden zum Wintersemester 2014/2015 endgültig abgeschafft. Damit löst die Regierungskoalition aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen eines der zentralen Wahlversprechen aus dem Landtagswahlkampf ein. mehr...