Lesemann: Land investiert weiter in frühkindliche Bildung: Stadt Pattensen erhält 108.002,70 € für den Ausbau von Krippenplätzen

 

Für den Ausbau von 15 Krippenplätzen in der DRK Kindertagesstätte Schulenburg erhält die Stadt Pattensen eine Fördersumme in Höhe von 108.002,70 € vom Land Niedersachsen. Dies teilt die für Pattensen zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann mit.

„Ein Arbeitsschwerpunkt der SPD-geführten Landesregierung liegt klar auf der frühkindlichen Bildung, denn bereits hier werden die Grundlagen für spätere Bildungsbiografien gelegt. Auch in Zukunft wird das Land die Qualitätsverbesserungen vorantreiben und die quantitativen Angebote weiter verstärken“, erklärt Lesemann. 

Insgesamt fördert das Land Niedersachsen den Ausbau von 130 Krippenplätzen in Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege und stellt dafür rund 1,5 Millionen Euro in sechs Kommunen bereit. Entsprechende Anträge, die von den Städten, Gemeinden und Landkreisen im Rahmen der „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen für den weiteren Ausbau der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (RAT V)“ gestellt wurden, konnten bewilligt und die Förderbescheide auf den Weg gebracht werden.  Mit „RAT V“ fördert das Land neu geschaffene Betreuungsplätze, die die Gesamtzahl der Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder in der Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege erhöhen. Die Zuwendungshöhe beträgt 12.000 € für einen Platz in einer Tageseinrichtung und 4.000 € für einen Tagespflegeplatz.

„Durch die Erhöhung der Platzzahlen verbessern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Pattensen und kommen der gestiegenen Nachfrage nach. Zugleich werden wir aber auch weiter in die Qualität der Betreuung investieren“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Lesemann.