Nachrichten

Auswahl
 

Tafel-Ehrenamtliche besuchten Landtag - Civitan Club Sehnde organisierte den Ausflug

„Wir arbeiten ehrenamtlich zusammen - damit wir uns auch abseits der Arbeit sehen, unternehmen wir regelmäßig etwas gemeinsam“, sagte Renate Grethe vom Civitan Club Sehnde. Gemeint sind die Ehrenamtlichen der vom Civitan Club getragenen Sehnder Tafel, die gestern gemeinsam mit Clubmitgliedern den Niedersächsischen Landtag besucht haben. Eingeladen hatte sie die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann. mehr...

 
 

AWO-Ortsvereine besuchten Landtag - Lesemann führte die Gäste durch den neuen Plenarsaal

Wer sitzt wo, was hat sich nach dem Umbau verändert und wie oft tagt der Landtag im Jahr: Diese und andere Fragen hatten die Laatzener AWO-Mitglieder, die gestern den neuen Plenarsaal des Niedersächsischen Landtags auf Einladung der für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständigen SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Silke Lesemann besucht haben. mehr...

 
 

Lesemann: Sechs Exzellenzcluster riesiger Erfolg für den Wissenschafts- und Hochschulstandort Niedersachsen

Am Donnerstag hat ein von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz des Bundes und der Länder (GWK) berufenes Expertengremium über insgesamt 88 Anträge für die sogenannten Exzellenzcluster im Bereich der Wissenschaft entschieden. In Niedersachsen werden zukünftig sechs Cluster von der Exzellenzinitiative profitieren, die anteilig von Bund und Ländern finanziert wird. Auf diesem Wege werden bis 2025 insgesamt rund 250 Millionen Euro in die niedersächsische Spitzenforschung fließen. mehr...

 
 

Lesemann: Land investiert weiter in frühkindliche Bildung: Stadt Pattensen erhält 108.002,70 € für den Ausbau von Krippenplätzen

Für den Ausbau von 15 Krippenplätzen in der DRK Kindertagesstätte Schulenburg erhält die Stadt Pattensen eine Fördersumme in Höhe von 108.002,70 € vom Land Niedersachsen. Dies teilt die für Pattensen zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann mit. mehr...

 
 

Sehnder besuchen Lesemann im Landtag - nach einer Führung durch den Plenarsaal blieb Zeit für Fragen

Wie macht sich der Einzug der AfD in den Landtag bemerkbar? Wie oft werden die Stenographen ausgetauscht? Diese und andere Fragen hatten die rund 40 Sehnder, die jetzt die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann im Landtag in Hannover besucht haben. Lesemann informierte die Gäste zunächst über die Geschichte des Gebäudes und führte sie in den vor rund einem Jahr eingeweihten neuen Plenarsaal. mehr...

 
 

„Politik sollte eine Herzensangelegenheit sein“ - Maximilian Rode aus Laatzen absolvierte ein vierwöchiges Praktikum bei Dr. Silke Lesemann

Einen Blick hinter die Kulissen des Landtags werfen und einen Einblick in die Arbeit von Landtagsabgeordneten bekommen: Vier Wochen lang hat Maximilian Rode aus Laatzen die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Silke Lesemann im Rahmen eines Praktikums begleitet. mehr...

 
 

Lesemann: Land gibt Schulräume für Hort-Nutzung frei – Regierungskoalition entlastet Kommunen bei Kinderbetreuung

Horte in Laatzen, Pattensen und Sehnde dürfen künftig auch in Schulräumen betrieben werden. Dies teilte die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagabgeordnete Dr. Silke Lesemann heute (Samstag) mit. Ein entsprechendes Konzept für ganz Niedersachsen hat das Niedersächsische Kultusministerium jetzt vorgestellt und damit den Weg für die sogenannte Doppelnutzung freigemacht. mehr...